PRISM – Wie schütze ich meine Daten?

Datenschutz als NotwehrCryptoParty_Flyer

Workshop zur digitalen Selbstvertedigung

am Montag, 5.8.2013

Cafe, Bar Restaurant ‚Pepe‘ – Uzstraße 26, 91522 Ansbach

PRISM und andere Enthüllungen von Edward Snowden zeigen, dass unsere privaten Daten und Kommunikation von Geheimdiensten mitgelesen und gespeichert werden.

Wir Piraten wollen in einer Veranstaltung aufzeigen, wie sich Email, Chat und Festplatten vor unbefugtem Zugriff schützen lassen und wie man sich anonym im Internet bewegen kann.

Dazu stellen wir Möglichkeiten zur Verschlüsselung und zum anonymen Surfen vor.

 

Geheimdienstliche Überwachung Abschaffen

Außerdem wollen wir darüber diskutieren, welche Auswirkungen die geheimdienstliche Überwachung auf uns alle hat.

Sei es Industriespionage, die Beobachtung von Organisationen oder die verdachtslose Überwachung von uns Bürgern.

  • Ändern wir dadurch unser Kommunikationsverhalten?
  • Sind wir wirklich alle verdächtig?
  • Was geht Staat und Geheimdienste unser Privatleben an?
  • Was kann der Einzelne und die Politik tun, um wieder echte Freiheit zu garantieren

Weitere Informationen

Archive