Die Piratenpartei Ansbach lädt zum Themenabend Urheberrecht mit Bruno Kramm

Bruno Kramm, Bundesbeauftragter, Musiker, Produzent

Die Forderung nach einer Reform des Urheberrechts ist seit der Gründung der Piratenpartei eines ihrer Hauptthemen. Zugleich geistern Mythen wie „Die Piratenpartei möchte das Urheberrecht abschaffen“ herum und dass es den Piraten darum ginge, „alles kostenlos aus dem Internet herunterladen zu können“.

Am Donnerstag, den 26.07.2012, kommt daher Bruno Kramm, Urheberrechtsexperte der Piratenpartei, nach Gunzenhausen und klärt auf.
Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Gasthof Hotel Adlerbräu (Marktplatz 10). Im Anschluss besteht die Möglichkeit Fragen zum Thema zu stellen, aber auch zur kritischen Diskussion. Der Themenabend richtet sich an alle Bürger, die dieses Thema interessiert.

Bruno Kramm arbeitet als Musiker, Produzent und Labelbetreiber. Seine Übersetzung und Synchronisierung des “Was ist ACTA”-Videos hat mit über fünf Millionen Clicks zur öffentlichen Wahrnehmung des umstrittenen Handelsabkommens maßgeblich beigetragen. Als Veranstalter des Urheberrechtsdialogs zwischen den verschiedenen Interessengruppen in der Debatte um die Urheberrechtsreform hat er an zahlreichen Diskussionsrunden sowie verschiedenen TV-Auftritte wie z.B. in der SAT.1-Show “1 gegen 1″, der 3sat-“Kulturzeit” oder im ARD-Morgenmagazin teilgenommen.

Im ersten Teil des Abends geht Kramm auf die Geschichte des Urheberrechts und seiner Rolle in der Gesellschaft ein. Anschließend zeigt er auf, wo die Probleme bestehen und welche Forderungen daher die Piratenpartei hat. Im zweiten Teil möchte er dann die Rolle der Verwertungsgesellschaften und im Speziellen der GEMA in dieser Debatte erläutern.

Daniel Gruber, Direktkandidat für die Bundestagswahl, erklärt: „Im Moment versucht man auf Drängen der Verwerter-Lobby Abkommen wie ACTA durchzusetzen, wodurch ein System aufrecht erhalten werden soll, das nicht mehr in unsere Zeit passt – statt eine längst überfällige Reformierung anzustoßen.“ Gruber weiter: „Ich hoffe stark darauf auch Künstler und Kulturschaffende begrüßen zu können, um in der Diskussion einen Schritt nach vorne zu machen und zu erklären, worum es uns geht.“

Auf einen Blick:

  • Themenabend Urheberrecht mit Bruno Kramm
  • Donnerstag, 26.07.2012, 19:00 Uhr
  • Gasthof Hotel Adlerbräu, Marktplatz 10, Gunzenhausen

Weitere Informationen

Archive