Infostand vom 2. Juni 2012

Bei einem Infostand in Ansbach informierte die Piratenpartei zum Thema Urheberrecht. Die Piratenpartei fordert eine Reformierung des Urheberrechts um den neuen Gegebenheiten, die durch das Internet entstanden sind, gerecht zu werden. Die Kernforderungen sind hierbei eine Reduzierung der Leistungsschutzdauer von 70 auf nur noch 10 Jahre nach Tod des Autors, eine generelle Stärkung von Urhebern gegenüber großen Verwertungskonzernen sowie die Entkriminalisierung von privaten Filesharing. Die Piratenpartei diskutiert dazu in den kommenden Wochen an insgesamt acht sogenannten runden Tischen mit einer Vielzahl an Vertretern von Urhebern, Verwertern und anderen Interessensvertretern. Details dazu findet ihr hier.

Weitere Informationen

Archive